Sie sind hier: Einrichtungen / DWO
Deutsch
English
Sonntag, 20.08.2017

Diakonisches Werk Marburg-Biedenkopf

Das Kronenkreuz ist das Erkennungszeichen des Diakonischen Werkes (© DW-Oberhessen)

Wenn Menschen in schwierige Lebenslagen geraten, brauchen sie Unterstützung, fachliche Hilfe, Beratung und Informationen. Das alles in einer Atmosphäre von Kompetenz, Offenheit und Vertrauen. Das Diakonisches Werk Marburg-Biedenkopf  (DWMB) als sozialer Dienst der Evangelischen Kirche in der Region will in dieser Hinsicht für die Menschen da sein: in der Zentrale für diakonische Dienste, der Psychologischen Beratungsstelle und der Sucht- und Drogenberatung.

Zu finden sind die Marburger Standorte der Einrichtungen in der Haspelstraße 5 (Zentrale für diakonische Dienste), in der Gisselberger Straße 35 und 35A (Tagesaufenthaltsstätte für Wohnungslose und Fachberatung Wohnen), in der Gutenbergstr. 12 (Kleiderladen), in der Frankfurter Straße 35 (Sucht- und Drogenberatungsstelle) und in der Universitätsstraße 30/32 (Psychologische Beratungsstelle und Schwangerenberatungsstelle im Philippshaus).

Die Angebote in allen Einrichtungen stehen jedem offen, unabhängig von Alter, Nationalität und Konfession und sind streng vertraulich.
Unsere Beratung ist kostenlos und unabhängig von Religion und Nationalität. Wir unterliegen der Schweigepflicht, auf gegenüber Behörden.

Das Portal des Diakonischen Werkes Oberhessen finden Sie im Internet unter: dw-marburg-biedenkopf.de