Hans von Soden-Haus

­Das 1964/1965 im Bauhaus-Stil errichtete Hans von Soden-Haus ist das Gemeindehaus der Evangelischen Studierendengemeinde Marburg (ESG), benannt nach dem Marburger ev. Theologen Hans Freiherr von Soden (1881-1945). Es befindet sich auf dem Gelände der Rudolf-Bultmann-Straße 4 in Marburg.

Auf dem Gelände sitzen zudem das Religionspädagogische Institut der EKKW und EKHN (RPI) sowie das Evangelische Studierendenwohnheim „Vilmarhaus“. Gemeinsam bespielen diese Institutionen das Hans von Soden-Haus.

Mit einer täglichen Öffnungszeit (Montag bis Freitag) von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr bietet das Hans von Soden-Haus nicht nur vielen Personen und Institutionen ausreichend Tagungsmöglichkeiten, sondern ist vor allem Treffpunkt für die Studierenden des Wohnheims, Mittelpunkt für die Veranstaltungen der Studierendengemeinde und Lernort für die Besucher*innen der Bibliothek des RPI.

Kontakt:

Hans von Soden-Haus
Rudolf-Bultmann-Straße 4
35039 Marburg
Telefon: 06421 / 969-100
E-Mail: tagung.hans-von-soden-haus@ekkw.de
Internet: www.esg-marburg.de

 

 





Spendenkonten

Spenden unter dem Stichwort „Gesamtverband EKMR“ an das Kirchenkreisamt Kirchhain-Marburg.

Mehr…

Kontakt

Gesamtverband der Evangelischen Kirchengemeinden in Marburg

Universitätsstraße 45
35037 Marburg

Tel. 06421-169910

© 2022 Gesamtverband der Evangelischen Kirchengemeinden in Marburg