Beerdigung


Der Tod gehört zum Leben und ist meistens doch nur schwer zu ertragen. Wenn ein Mensch gestorben ist, wollen wir die Hinterbliebenen beim Abschiednehmen so gut wie möglich unterstützen.

Zuständig für diese Begleitung ist immer das Pfarramt, bei dem die/der Verstorbene mit Erstwohnsitz gemeldet ist. (siehe Gemeindezugehörigkeitssuche) In Marburg stellen in aller Regel die beauftragten Bestattungsunternehmen den Kontakt zu den zuständigen Pfarrerinnen und Pfarrern her und klären Termin und Ort der Trauerfeier, bzw. Beisetzung. Mit der zuständigen Pfarrerin / dem zuständigen Pfarrer wird dann in einem Trauergespräch der Abschiedsgottesdienst vorbereitet. Bei rechtzeitiger Kontaktaufnahme ist auch eine Aussegung möglich, bevor das Bestattungsinstitut den/die Verstorbene/n abholt.

Bei allen weiteren Fragen rund um Trauerfeier und Beisetzung wenden Sie sich bitte an das zuständige Pfarramt.

Weitere hilfreiche und interessante Informationen finden Sie unter: https://www.ekd.de/glauben/sterben.html oder http://www.ekkw.de/ratgeber/bestattung.html.

Spendenkonten

Spenden unter dem Stichwort „Gesamtverband EKMR“ an das Kirchenkreisamt Kirchhain-Marburg.

Mehr…

Kontakt

Gesamtverband der Evangelischen Kirchengemeinden in Marburg

Universitätsstraße 45
35037 Marburg

Tel. 06421-91 12 0

© 2018 Gesamtverband der Evangelischen Kirchengemeinden in Marburg